Gymnastik

Damen-Gymnastik

Damengymnastik Montag und Donnerstag

Mein Name ist Margarete Muhr. Ich bin ausgebildete Gymnastiklehrerin und arbeite u.a. seit 24 Jahren mit verschiedenen Gruppen beim TV Menden.
In den Kursen Damengymnastik arbeite ich mit Frauen unterschiedlichen Alters an der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Nach einer Aufwärmphase, in der wir auch an der Koordination arbeiten (auch mal zum Leidwesen der Damen) geht es im Hauptteil der Stunde um die Fitness. Unter Anwendung verschiedener Techniken arbeiten wir an Kraft, Körperspannung, Körperhaltung und Körpergefühl, alles immer rückengerecht.
Funktionelle Übungen stärken die Muskulatur und verbessern Haltungsschwächen. Einschränkungen gesundheitlicher Art werden dabei individuell berücksichtigt. Im Wechsel arbeiten wir mal nur mit dem eigenen Körpergewicht oder benutzen Geräte wie Hanteln, Tubes, Brazils, Aerosteps und neuerdings auch Gymsticks. Zum Abschluss wird gedehnt und bei einer schönen Geschichte entspannt.
Ein wesentlicher Aspekt in unseren Stunden ist der Spaß der Teilnehmerinnen, wir bemühen uns immer ein Lächeln auf den Lippen zu behalten. Wer also Spaß an Bewegung hat und aktiv entspannen will, ist bei uns genau richtig. 
Wir freuen uns immer auf neue Teilnehmerinnen.


Mein Name ist Christel Müller, ich bin lizenzierte Übungsleiterin im Bereich Breitensport und trainiere seit einigen Jahren die Damengymnastikgruppe. Derzeit besteht eine gemischte Altersgruppe von Jung bis Junggebliebenen - Jedes Alter ist erwünscht.
Wir beginnen die Stunden mit kleinen Aufwärmbewegungen nach flotter Musik, gefolgt von Übungen zur Dehnung und Stärkung - für alle Muskelgruppen an Bauch, Beinen, Po sowie für den Rücken. Hier fließen auch schon mal ein paar Schweißtropfen.  Als Abschluss kleine Entspannung. Die Übungen kann jeder mitmachen.
Wichtig ist, dass es Spaß macht. 

Christel


Herren-Gymnastik

Hallo,

mein Name ist Frauke Blondeau und ich trainiere seit 2 Jahren die Männergymnastikgruppe sowie 3 Damen jeden Mittwochabend von 19:30 bis 20:45 Uhr, in der Turnhalle der Gesamtschule Menden.
Wir sind eine lustige Truppe im Alter von 40 bis 80 Jahren, die Spaß an Fitness im geselligen Beisammensein haben.
Mit Ausdauer, Mobilitätstraining der Gelenke, Kräftigung der Muskulatur – mit Hilfe unserer eigenen Körperkraft oder Hilfsmitteln wie Redondo Ball, dem Aero Step oder den Brazils,  bei uns wird und bleibt jeder mobil und beweglich.


Senioren-Gymnastik

Mein Name ist Marion Wiemker-Schneider und ich leite unter anderem diese Sportgruppe der Senioren, mit der fachlichen Qualifikation des Trainer B in Prävention und Gesundheitssport.
In einer immer älter werdenden Bevölkerung, spielen Prävention und Gesunderhaltung eine sehr wichtige Rolle.
Denn nur Gesundheit ermöglicht den Menschen ein aktives und unabhängiges Leben, bis ins hohe Alter.
Unsere Gruppe Seniorensport richtet sich an Menschen ab dem 65. Lebensjahr, gerne auch jünger.
Ich habe mir mit meinem Training zum Ziel gesetzt, meinen
Teilnehmern den Alltag zu erleichtern und körperliche Aktivität zu
fördern.
Im Fokus meines Programms stehen, Krafttraining, Mobilisation und Stabilisation, Balance und Beweglichkeit. All dieses wird alltagsnah und alltagsbezogen vermittelt, trainiert und geübt, damit man es auch in den Alltag integrieren kann.
Das Training geht über 60 Minuten und findet im Stand, an der Stange und auf dem Hocker im Sitzen statt.

Es ist schön zu sehen, mit wieviel Freude und Einsatz, mir ältere Menschen begegnen und deren Fortschritte mit zu erleben.

Es ist nie zu spät für Bewegung.

Wir freuen uns auf Sie!